Countdown gestartet

Mehr als ein Monat ist vergangen, seit ich die Wohltätigkeitsaktivität gestartet habe. Es ist großartig, dass Ihr bis heute bereits mehr als 1200 Euro gespendet habt! Teilt bitte die Links und Informationen weiterhin mit Euren Freunden und Familien. Jeder Euro zählt!

Ich werde ab heute kurze Informationen über die Vorbereitung, die Situation in Malabon und immer mehr Details über die Route hier veröffentlichen.

Die ersten Wochen nach dem Start der Kampagne waren etwas holprig. Zwei Wochen Quarantäne erlaubten kein Radfahren im Freien, daher habe ich mein Indoor-Fahrrad gefoltert, oder es hat mich gefoltert, abhängig von der Perspektive. Gerade wieder auf der Straße stehe ich vor einer kleinen Verletzung meiner Achillesferse. Es hindert mich nicht am Radfahren und wird von Tag zu Tag besser.

Seit ein paar Tagen wurden die Beschränkungen für Corona gesenkt, und es ist jetzt wieder möglich, mit einer kleinen Gruppe von Freunden Rad zu fahren, wobei stets darauf geachtet wird, dass die Distanzregeln eingehalten werden!

Bleib dran! Bleib gesund!