Folge dem Liveblog von miles4malabon von der vWTTC 2020 am 17.01.2021

Folge dem Liveblog von miles4malabon von der vWTTC 2020 am 17.01.2021

Wir werden regelmäßig Informationen und Neuigkeiten vom der virtuellen Zeitfahr Weltmeisterschaft mit Hintergrundinformationen mit Euch teilen.

Meinen Livestream und Livechat findet Ihr auf  https://youtu.be/ks8PWrcffGw (externer Link)

Der Liveblog, Livestream und Livechat startet am Sonntag, 17.01.2021 ab 06:00 Uhr. Ebenso steht ein sogenanntes “Leaderboard” (externer Link) zur Verfügung.

Schaut doch auch mal bei Paul vorbei. Seinen Liveblog findet Ihr hier (externer Link)

This Liveblog will be in German language only. You may want to use the auto translate features of your browser for your preferred language.

  • 18:34

    So, endlich vom Rad runter. Das Telefon steht nicht mehr still 🙂

    Bei Paul und Roland lief auch alles ganz OK. Jeder von uns hatte ein paar kleinere Technische Probleme, die uns aber nicht vom Kurs gebracht haben.

    Das offizielle Ergebnis gibt es morgen im Laufe des Tages. Abgekürzt hat sicher keiner…

    Aber bei einigen wurden die Kilometer nicht richtig angegeben. Das war beim Test auch so. Also, mal sehen af welchem Platz ich am Ende gelandet bin. Schneller hätte ich aber auch nicht mehr gekonnt, ganz ehrlich.

    Danke Euch allen für das Anfeuern und natürlich für die vielen Spenden!

    Jetzt unter die Dusch und dann einen Hamburger, oder 2 oder 3…

    Euer Bert

  • 18:00

    Geschafft! Wenn wir richtig gezählt haben Platz 2 in seiner Altersklasse. 397,38km. Unglaublich! Herzlichen Glückwunsch!

  • 17:56

    Norbert ist vorbei! Platz 2. Nur noch 4 Minuten

  • 17:50

    Endspurt!

  • 17:45

    Krämpfe im Oberschenkel, wars das mit der Hoffnung auf Position 2? Noch 15 Minuten alles geben!

  • 17:30

    Nur noch 30 Minuten. Norbert verteidigt Platz3 und versucht sogar noch Platz 2 anzugreifen. Abstand 1,5km. Mal schauen, ob das noch klappt…

    379km. Durchschnitt wieder: 32,9km/h

  • 17:17

    Norbert ist vorbei. Platz 3!!

  • 17:04

    11 Stunden sind geschafft. Und es ist wirklich spannend. Norbert hat nur noch 1,5km Abstand zu Platz 3 seiner Altersklasse. Man sieht ihm an: ergibt alles! Hoffentlich reichen die Körner für die letzte Stunde.

    361 km bisher

  • 16:52

    Jetzt hat Nijweide, vor Norbert fährt gemerkt, dass er verfolgt wird und seinerseits das Tempo erhöht. Bleibt abzuwarten, wer am Ende die größten Reserven hat. Daumen Drücken für Norbert!

  • 16:30

    Der abstand zu den beiden Niederländern verkürzt sich weiter auf 3km. Norberts Taktik ist es, in der Abfahrt möglichst wenig zu verlieren und dann im Berg anzugreifen. Unklar ist, was mit dem Fahrer Rooney aus Neuseeland ist. Er lag die ganze Zeit an Position 2 und ist jetzt auch hinter Norbert zurück gefallen. Damit wäre Norbert schon 4. Aber laut Zeitangabe, ist Rooney auch erst eine halbe Stunde später gestartet.

    gefahrene Zeit: 10Stunden 30min, 341km

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Jürgen

    Da sitze ich hier im Wohnzimmer und wundere mich über den Weihnachtsspeck auf den Rippen und du zeigst uns wie das geht. Ich gehe auf jeden Fall heute eine Stunde in den Keller auf das Rad und begleite dich in Gedanken ein Stück auf deinem Weg.
    Halte durch Norbert

Schreibe einen Kommentar zu Jürgen Antworten abbrechen