Monaco Di Baviera Classic 2024

Am 21. Juni 2924 startet das Monaco di Baviera Classic.

Mit ungefähr 1250 km und 27000 Höhenmetern kein Pappenstiel. 

Mehr Informationen findet Ihr im Blog (siehe unten)

Hintergrundfoto von Sebastiano Piazzi auf Unsplash

 

Danke für Eure Spenden.

Der Winter, also die Zeit von Oktober bis Februar, war alles andere als erfreulich und gut. Zumindest aus der Sicht eines Radfahrers. …

Am 21. Juni 2924 startet das Monaco di Baviera Classic, und wie der Name schon sagt, natürlich in München. Das ganze wieder unsupportet, …

FAQ

Mit Miles4Malabon unterstütze ich 125 Vorschulkinder auf den Philippinen, um Ihnen den Besuch einer Grundschule zu ermöglichen .

Alle gesammelten Spenden gehen zunächst an die Projektgruppe Malabon e.V., welche die direkten Kontakte nach Malabon hat, und das Geld zweckgebunden, dem entsprechenden Projekt zuweist.

Betterplace ist eine gemeinnützige, nicht profitorientierte Organisation, welche unter anderem den kompletten Zahlungsverkehr, inklusive Ausstellung von Spendenquittungen, übernimmt. Die Gelder gehen direkt an die entsprechende gemeinnützige Organisation, in diesem Fall an die Projektgruppe Malabon e.V. Ein direktes überweisen an mich ist nicht möglich, beziehungsweise nicht gewollt, dass nur unnötigen Aufwand für mich bedeuten würde, und auch an Transparenz, wie sie betterplace zur Verfügung stellt, für mich als Privatperson nicht zu bewerkstelligen wäre. Ich verbringe meine Zeit lieber auf dem Rad, um mehr Leute zum Spenden zu motivieren.

Zurzeit sind über betterplace Zahlungen per PayPal, Bankeinzug, Kreditkarte, paydirect oder Überweisung möglich.

Betterplace überweist die Gelder direkt an die Projektgruppe Malabon e.V. Im Gegenzug dazu müssen Belege vorgewiesen werden, dass die Gelder zum entsprechenden Zweck auch verwendet worden. Darüber hinaus erhalte ich ebenfalls regelmäßig Informationen über die 125 Vorschulkinder, die mit dem Programm unterstützt werden.

Jeder Spender erhält vom betterplace im Februar des Folgejahres eine Spendenbescheinigung über alle Spenden des Vorjahres.

Natürlich könnt ihr mich auch anders unterstützen. Manchmal benötigt es etwas Hilfe bei der Organisation, oder eine Bleibe vielleicht für eine Nacht zu finden. Auch in dem ihr diese Aktivitäten und Aktionen weiter in den sozialen Medien teilt, und mir vielleicht entsprechende Kontakte zur Verfügung stellen könnt, um in diesen Medien Aufmerksamkeit zu erzeugen, ist eine Hilfe.

Eine direkte Patenschaft ist nicht möglich. Wer langfristig und regelmäßig spenden möchte, kann die bei der Projektgruppe Malabon als sogenannter Sponsor. Dies ist vor allem für Unternehmen interessant.

Die einfachste Möglichkeit ist die einer direkten Spende. Auch ist es möglich, sein Firmenlogo oder den Firmennamen auf meinem Trikot zu verewigen, die ich beim Training und den Events trage. Dazu bitte ich aber im Vorhinein um direkte Kontaktaufnahme. Für andere Ideen bitte ebenfalls einfach melden.

Nein! Für die Finanzierung der Aktivitäten, d. h. Startgelder, Gebühren, Transport, Unterkünfte, Verpflegung etc., und für die Anschaffung meines Materials werden keine Spenden verwendet. Das zahle ich sehr gerne aus meiner eigenen Tasche. Sollte Interesse an einem Sponsoring bestehen, in welcher Form auch immer, bitte ich um eine entsprechende Kontaktaufnahme. 

Rechtliches
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner