Härter als „in Echt“

Härter als „in Echt“

Zwölf Stunden mit einem Smart Trainer sind wirklich hart. Man kann nicht für eine Sekunde aufhören zu treten, ohne an Geschwindigkeit zu verlieren. Keine kurze Dehnung während der Abfahrt.

Das ist es, was viele Fahrer auf Facebook posten, und das haben Roland und Paul mir auch zurück gemeldet. Der Sieger des letzten Jahres, des regulärer Rennen auf der Straße, gewann erneut. Ich denke, dies ist unbestritten, ungeachtet der großen Probleme, die FulGaz hat, um die Ergebnisse zu vervollständigen. Letzte Nacht haben uns die Rennorganisatoren (RAAM) mitgeteilt, dass sie das System noch manuell reparieren. Meine Daten scheinen korrekt hochgeladen zu sein. Gleiche Darstellung in meiner App, meinem Garmin und der Rangliste. Einige Fahrer gaben auch während des Events auf und waren ziemlich frustriert. Mal sehen welcher Platz es am Ende ist.

Für mich war es eine großartige Erfahrung und viel Lernen. Zum ersten Mal einen Livestream in YouTube einrichten. Ich habe ein  eines, kurzes Video zusammengestellt, 12 Stunden in einer Minute.

Link zum Video bei YouTube (externer Inhalt): https://youtu.be/hLELMfUq8BU

Weitere Informationen zum technischen Aufbau, zu den Ereignissen und zum Endergebnis werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar